Die schönsten Urlaubsziele: Diese Plätze sind bei Reisenden beliebt


Die schönsten Urlaubsziele für sich zu finden kann bei der großen Auswahl schwierig sein. Soll es in die Ferne gehen oder das Ziel besser ganz nah sein? Ist das Meer ein Muss? Ruhe oder Action? Oder doch Kultur?

Das schönste Urlaubsziel finden: So gelingt es

Bei der Urlaubsplanung stellt sich wohl jeder die gleiche Frage: Wohin soll es dieses Mal gehen? Und die Antwort zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Mittlerweile sind selbst entferntere Ziele recht erschwinglich und das Reisen mit dem Flugzeug wird immer unkomplizierter.

Die Folge: Noch nie zuvor hatten so viele Menschen die Möglichkeit, so viele verschiedene Orte auf der ganzen Welt zu besuchen.

Die schönsten Urlaubsziele zu finden ist deshalb gleichzeitig leichter und schwerer geworden. Zwar sind viele Reiseziele jetzt erreichbarer, aber die bloße Auswahl an Zielorten macht den Entscheidungsprozess nicht leichter. Um das passende Destination zu finden, sollte man sich deshalb vor der Entscheidung einige Fragen stellen:

Die schönsten Urlaubsziele zu finden ist gleichzeitig leichter und schwerer geworden. (#01)

Die schönsten Urlaubsziele zu finden ist gleichzeitig leichter und schwerer geworden. (#01)

  1. Was erwarte ich von meinem Urlaub?
    Das ist wohl die wichtigste Frage vor der Buchung der Traumurlaubs. Selbst die schönsten Urlaubsziele wie Rom oder Barcelona sind eine Enttäuschung für jeden Urlauber, der sich nicht sonderlich für Kultur interessiert, sondern einen Entspannungsurlaub am Strand verbringen möchte.

    Die Erwartungen und Wünsche für den eigenen Urlaub müssen also auf jeden Fall mit den Mitreisenden abgeklärt werden.

  2. Wie hoch oder niedrig ist mein Budget?
    Diese Frage kann etwas schmerzhaft sein, besonders dann, wenn man mit Freunden reist, die ein deutlich größeres beziehungsweise kleineres Budget haben als man selbst. Ehrlichkeit ist hier aber enorm wichtig. Nicht jeder kann sich einen Fünf-Sterne-Urlaub in der Karibik leisten.Glücklicherweise müssen die schönsten Urlaubsziele nicht teuer sein. In Artikeln wie Spottpreise bei Hotelübernachtungen werden regelmäßig Listen von günstigen und trotzdem schönen Reisezielen veröffentlicht, die Reisenden mit einem geringen Budget als Orientierungshilfe für den bevorstehenden Urlaub dienen können.
  3. Wie lange kann ich Urlaub nehmen?
    Klingt recht trivial, aber viele der schönsten Urlaubsziele sind eine etwas längere Flugzeit entfernt. Ein Flug von Frankfurt nach New York dauert etwa acht oder neun Stunden, wer nach Australien möchte, müsste für einen Direktflug knapp 21 Stunden einplanen. Tatsächlich sind solche Direktflüge von Deutschland aus sehr selten.

    Für Zwischenaufenthalte muss noch mehr Reisezeit gerechnet werden. Bei zwei Tagen Anreisezeit lohnt sich kein Urlaub von nur sieben Tagen. Diese kleine Übersicht zeigt die Flugzeit von Frankfurt aus zu einigen der schönsten Urlaubsziele.

  4. Wie lange kann ich wirklich fliegen?
    Diese Frage bezieht sich weniger auf die Anreisezeit, die vom eigentlichen Urlaub abgezogen werden muss, sondern auf das persönliche Verhältnis zum Fliegen. Natürlich muss man nicht immer das Flugzeug nehmen, wenn man die schönsten Urlaubsziele der Welt entdecken möchte.

    Schließlich gibt es auch viele bezaubernde Destinationen in Deutschland und in den europäischen Nachbarländern. Wer aber etwas weiter weg sein persönliches schönstes Urlaubsziel erkunden möchte, der kommt um das Fliegen nicht herum.Als Reisender sollte man deshalb absolut in der Lage dazu sein, einzuschätzen, wie lange man fliegen kann. Wenn man zum Beispiel kaum einen Kurzstreckenflug aushält, schafft man es auch sicher nicht, einen Flug von neun Stunden an die Ostküste der USA durchzustehen.

Natürlich muss man nicht immer das Flugzeug nehmen, wenn man die schönsten Urlaubsziele der Welt entdecken möchte. (#03)

Natürlich muss man nicht immer das Flugzeug nehmen, wenn man die schönsten Urlaubsziele der Welt entdecken möchte. (#03)

Die schönsten Urlaubsziele: Kultur hautnah in atemberaubenden Städten

Wer seinen Urlaub nicht am Strand verbringen möchte und eher Kultur und Sightseeing schätzt, sollte sich bei seiner Suche auf die aufregenden und schönen Städte dieser Welt beschränken. Keine Angst, da gibt es immer noch genug Auswahl.

Nicht umsonst gilt die ewige Stadt als eines der schönsten Urlaubsziele überhaupt. (#02)

Nicht umsonst gilt die ewige Stadt als eines der schönsten Urlaubsziele überhaupt. (#02)

  • Rom Italien
    Wohl kaum eine andere Stadt hat historisch soviel zu bieten wie die Hauptstadt Italiens. Wer hier ankommt, fühlt sich schnell wie in einem Freilichtmuseum. Nicht umsonst gilt die ewige Stadt als eines der schönsten Urlaubsziele überhaupt. Das Forum Romanum, der Vatikan, der Campo de’Fiori oder das Kolosseum: All diese Wunder können nur mit genug Zeit entdeckt werden, mindestens eine Woche Aufenthalt ist also Pflicht.
  • New York, USA
    Es ist wahr: Der Big Apple, wie die Stadt an der Ostküste der USA liebevoll genannt wird, ist unvergleichlich. Hier treffen sich das Who is Who der Kunstwelt mit den besten Theaterschauspielern, innovativen Architekten und den ausgezeichnetsten Sterneköchen der Welt. Als Urlauber kann man hier wirklich alles erleben. Natürlich ist New York nicht überall atemberaubend schön, aber wer dann unter blauem Himmel durch den Central Park schlendert oder vom Ausflugsboot aus die Skyline von New York bewundert, wird sich schnell in den besonderen Charme dieser Stadt verlieben.
  • Wer über die schönsten Urlaubsziele redet, wird London zwangsläufig erwähnen. Mode, Geschichte, Kunst, Kultur, Wissen und Spaß. (#04)

    Wer über die schönsten Urlaubsziele redet, wird London zwangsläufig erwähnen. Mode, Geschichte, Kunst, Kultur, Wissen und Spaß. (#04)

    London, England
    Wer über die schönsten Urlaubsziele redet, wird London zwangsläufig erwähnen. Mode, Geschichte, Kunst, Kultur, Wissen und Spaß; hier trifft sich alles. So entsteht das Bild einer dynamischen, jungen Stadt mit einer interessanten und aufregenden Geschichte.

    Schön ist London vor allem in seinen historischen Bauten, auf seinen vollen Plätzen und in seinen Parks. In dieser Stadt kann man bei Cream Tea entspannen, um sich danach in das aufregende Nachtleben zu stürzen.

  • Tokio, Japan
    Wer schon in Tokio war, wird sich nicht wundern, die Stadt auf der Liste der schönsten Urlaubsziele zu finden. Kaum ein anderer Ort gibt sich widersprüchlicher: Tradition trifft hier auf Modere, das Alte auf das Neue.

    Natur und Großstadtleben co-existieren, westliche und östliche Einflüsse sorgen dafür, dass ein einzigartiges Flair entsteht, das jeden Besucher in seinen Bann zieht. Wer in Tokio Urlaub macht, sollte das Vergnügungsviertel Akihabara besuchen. Hier gibt es alles rund um die in Japan allgegenwärtigen Animes und Mangas zu entdecken. Auch ein Besuch in einem der vielen traditionellen Tempelanlagen ist ein Muss.

  • Marrakesh, Marokko
    Marrakesh lockt mit seinem orientalischen Flair, seinen unzähligen belebten Märkten und der atemberaubenden Architektur. Dieses schöne Urlaubsziel wirkt wie ein Traum aus 1001 Nacht. Wer also im Urlaub auf der Suche nach Kultur ist, sollte sich nach Marrakesh begeben.

    Ein Highlight ist ohne Frage der örtliche Bazar, auf dem man sich im Handeln und Feilschen versuchen kann. Architekturliebhaber hingegen sollten sich die vielen historischen Gebäude wie die Koutoubia Moschee, den Bahia Palast oder das Bab Agnaou, eines der insgesamt 19 Stadttore Marrakeshs, ansehen.

Die schönsten Urlaubsziele: Entspannung am Strand

Im Urlaub brauchen die meisten Leute verständlicherweise Entspannung und Erholung. Viele der schönsten Urlaubsziele der Welt liegen am Strand und sind damit die perfekte Destination für gestresste Reisende.

  • Bali
    Wer Zeit für eine längere Flugreise hat und eines der schönsten Urlaubsziele live erleben möchte, sollten unbedingt die Insel Bali als Reiseziel in Erwägung ziehen. Die Temperaturen steigen auf der zu Indonesien gehörenden Insel gerne mal auf über 30 Grad Celsius und sind damit perfekt für einen Badeurlaub. Neben dem Sonnentanken sollte man aber auch eine der verschiedenen Tempelanlagen besuchen, von denen manche sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.
Wer Zeit für eine längere Flugreise hat und eines der schönsten Urlaubsziele live erleben möchte, sollten unbedingt die Insel Bali als Reiseziel in Erwägung ziehen. (#05)

Wer Zeit für eine längere Flugreise hat und eines der schönsten Urlaubsziele live erleben möchte, sollten unbedingt die Insel Bali als Reiseziel in Erwägung ziehen. (#05)

  • Dubai
    Dubai und Luxus gehören zusammen wie Pech und Schwefel. Und in der Nebensaison sind Reisen in dieses schöne Urlaubsziel erstaunlicherweise recht erschwinglich. Bei Wassertemperaturen von bis zu 30 Grad Celcius kommen auch recht empfindliche Badetouristen auf ihre Kosten.

    Unter der warmen Sonne kann man perfekt entspannen und sich bräunen und wer nicht nur zum Baden und Faulenzen nach Dubai möchte, kann sich hier auch luxuriöse Shopping-Touren hingeben, die ausgefallene Architektur bestaunen und aufregende Freizeitparks genießen.

  • Malta
    Keine Frage, warum Malta zu den schönsten Urlaubszielen der Welt gehört: Eine interessante Geschichte, eine atemberaubende Architektur und ein traumhaftes Meer. Noch im Herbst kann man dort durchschnittlichen Außentemperatur von bis zu 25 Grad genießen. Auch die Wassertemperaturen sind mit bis zu 23 Grad noch erstaunlich warm. Ein absoluter Tipp für alle Badefan`s: Mit der Fähre früh am Morgen nach Comino, einer kleinen Insel zwischen Gozo und Malta. Dort kann man in strahlend blauem Wasser planschen.
Keine Frage, warum Malta zu den schönsten Urlaubszielen der Welt gehört: Eine interessante Geschichte, eine atemberaubende Architektur und ein traumhaftes Meer. (#06)

Keine Frage, warum Malta zu den schönsten Urlaubszielen der Welt gehört: Eine interessante Geschichte, eine atemberaubende Architektur und ein traumhaftes Meer. (#06)

  • Malediven
    Weiße Strände, Palmen und Sonnenschein ohne Ende. Kein Wunder, dass die Malediven als eines der schönsten Urlaubsziele der Welt gehandelt werden. Der Inselstaat ist ein kleines Paradies für alle, die in der Sonne relaxen und im klaren Ozean baden wollen.

    Dazu kommen traumhafte Sonnenuntergänge, perfekt für romantische Spaziergänge am Strand. Auch aktivere Urlauber kommen auch ihre Kosten: Wind- und Kitesurfen, Wasserski, Segeln oder Tauchen stehen auf der Liste möglicher Urlaubsaktivitäten.

  • Tunesien
    Weitläufige Strände, warme Sonne und eine wunderbar angenehme Wassertemperatur: Tunesien ist nicht ohne Grund eines der schönsten Urlaubsziele. Zu den beliebtesten Regionen für einen entspannten Badeurlaub gehören die weitläufigen Strände rund um Sousse, Hammamet oder Djerba.

    Wer trotz Entspannung und Sonnenbaden wenigsten etwas Kultur in seinem Urlaub haben möchte, sollte sich eine der unzähligen Städte mit ihrer imposanten Architektur und alten Kultur vornehmen.


Bildnachweis:©Shutterstock – Titelbild: haveseen  – #01: GaudiLab – #02: kudla – #03: InnaFelker – #04: skyearth – #05: Guitar photographer – #06: Allard One

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply