Hochzeitsfeier Location: Die schönsten Orte zum Heiraten

Die Hochzeitsfeier Location lässt den langersehnten Traum in weiß erst zum angemessenen Event werden. Wie man vor und nach dem Traualtar das Ereignis angemessen zelebrieren könnte, das verraten wir hier und heute.

Welche Möglichkeiten gibt es für das Brautpaar überhaupt bei der Auswahl der Hochzeitsfeier Location?

  • Die rein standesamtliche Trauung
  • Trauung auf dem Standesamt mit anschließender kirchlicher Trauung
  • Trauung in der Kirche (nicht rechtskräftige Eheschließung)
  • Trauung in der Kapelle (nicht rechtskräftige Eheschließung)
  • Anderer Ort der Trauung unter Einbeziehung eines/r ordentlichen Standesbeamten/Standesbeamtin

Zur Info: Tatsächlich ist nur die standesamtliche Trauung durch einen qualifizierten Standesbeamten rechtlich bindend. Eine freie Trauung sowie eine kirchliche Trauung bestätigen die rechtmäßige Eheschließung hingegen nicht (Bestimmung in Deutschland).

Tatsächlich sind auch ungewöhnliche Hochzeitsfeier Location wie beispielsweise Restaurant, Strand, Burg, Schlösser, auf dem Land oder unter Wasser bzw. am Strand zulässig, so lange der zuständige Beamte bzw. die zuständige Beamtin mitreist, die offizielle Trauung vollzieht und den Verwaltungsakt über das Brautpaar spricht.

Hinweis: Wer denkt, eine Trauung auf dem Standesamt wäre langweilig und öde, der irrt. So ist es durchaus möglich, geeignetes Schmuckwerk (zum Beispiel Luftballons, Konfetti, kleiner Sektempfang, festlich beschriftete Banderolen für Freudentränentaschentücher etc.) und romantische Musik in die Hochzeits-Zeremonie einzubringen. Natürlich muss der Standesbeamte vorher sein „Ja-Wort“ dazu geben. Versteht sich irgendwie von selbst -:)

Die Hochzeitsfeier Location lässt den langersehnten Traum in weiß erst zum angemessenen Event werden.

Die Hochzeitsfeier Location lässt den langersehnten Traum in weiß erst zum angemessenen Event werden.(#01)

Welche spannenden Hochzeitsfeier Locations kommen für den Traumtag in Frage?

Wohl möchte jeder die beste, schönste, originellste und glamouröseste Hochzeitsfeier für sich verbuchen dürfen. Doch leider scheitert es oft an der Umsetzung. Manchmal sind die eigenen Ansprüche an die Traumhochzeit schlicht und ergreifend zu hoch gesteckt. So kann man sich zwar gut vorstellen, im Sommer bei 35 Grad Celsius in einem Kühlhaus bei etwa -20 bis -30 Grad zu heiraten, doch geht es dann ans Eingemachte streikt zuerst der Standesbeamte, dann die Trauzeugen und schließlich die ganze Hochzeitsgesellschaft.

Schließlich möchte man später ohne Frostbeulen die Feier erleben. So sind die abwegigsten Hochzeitsfeier Location-Ideen nicht unbedingt die verträglichsten und besten. In der gleich folgenden Tabelle sind insgesamt fünf der beliebtesten und zudem romantischsten Eventlocations für werdende Ehepaare mit Infos und Tipps aufgeführt.

Romantische Hochzeit‑Locations
Schlösser (Hochzeit im Schloss) Restaurant (Traumhochzeit im stilechten Restaurant)
Das Schloss darf zeitgleich ein Hotel beinhalten, indem das Brautpaar sowie die Gäste nach der Feier übernachten können. Wichtig ist, dass das Restaurant dem Geschmack des Brautpaares entspricht. Hier lohnt es sich, mehrere gute Häuser aufzusuchen und gegebenenfalls vorab ein Test-Essen zu starten (jede Menge geeigneten Restaurants findet man im Internet)
Für das Brautpaar selbst sollte eine besonders schöne Hochzeitssuite zur Verfügung stehen. Wichtig bei einer Hochzeit im Restaurant ist die Planung eines schmackhaften Hochzeitsmenus. Bei der richtigen Wahl von Vor-, Haupt- und Nachspeise hilft das Service-Team des gewählten Restaurants.
Wenn möglich, sollte man ein Schloss im Grünen auswählen. Dieses romantische Detail lädt zum Träumen ein. Tischdeko, Blumengestecke, Musik und persönliche Menükarten: die genaue Planung findet vorzugsweise Wochen vor der Traumhochzeit im Büro des Restaurantbetreibers statt.
Die Räumlichkeiten müssen unbedingt zur Größe der Hochzeitsgesellschaft passen. Die Größe des Speisesaals ist ausschlaggebend. Besser den Festsaal etwas größer wählen, als einen zu kleinen Saal mieten, lautet der Rat.
Informationen zur Service-Qualität des Schlosses, zum allgemeinen Preisgefüge und der vorhandenen Flexibilität sollten bereits Wochen vor der eigentlichen Buchung erfragt werden. Wenn die Restaurantleitung zustimmt, kann sogar ein kleines Event im großen Event stattfinden. Immer wieder gerne genommen werden beispielsweise Bands, Zauberkünstler, Komiker etc.
Das Brautpaar sollte zudem erfragen, was im Schloss bzw. in den Räumlichkeiten erlaubt ist und was nicht. Bei aller Vorfreude sollte man trotzdem Preise vergleichen und genau hinschauen, was im Gesamtpaket enthalten ist.
Hinweis: Einzelzusammenstellungen erweisen sich häufig als überteuert.
Nicht weniger romantisch: klassische Hochzeit‑Locations
Strand Land Burg
Geeignete Eventlocations für eine Strand-Hochzeit sind zum Beispiel:
Ostsee
Rügen
Timmendorfer Strand
Rügen
Holland
Timmendorfer Strand
Mexiko
Seychellen
Ländliche Locations:
Im eigenen Garten
Auf einer freien Wiese
Auf einem Bauernhof
In einer Scheune
Standesamtliche Trauung und große Feier passen für eine märchenhafte Burghochzeit unter einen Hut. Im Angebot stehen viele verschiedene Burgen, die es wert sind, dass man in ihnen Hochzeit feiert (Adressen findet man im Internet)
Was das Wetter in der gewählten Region betrifft: man sollte sich generell an den Sturm- und Regenzeiten sowie an den Hitzeperioden orientieren. Für die Gartenparty braucht es eigentlich nur genügend Tisch- und Stuhlgarnituren, eventuell ein Festzelt In einer echten Burg können meist bis zu 140 Personen Platz nehmen (bitte vorher informieren!).
Geburtsurkunde, Ehefähigkeitszeugnis sowie weitere erforderliche sind zur Strandhochzeit dringend mitzubringen (vorher unbedingt informieren!). Findet die Traumhochzeit im Ausland statt, darf die bestätigte Anmeldung zur Eheschließung nicht fehlen. Für eine eher rustikale Atmosphäre in einer gemieteten Scheune sorgen beispielsweise bunte Lampions und Lichterketten. Bitte im Vorfeld darauf achten, ob Strom- und Wasserversorgung vorhanden sind. Viele Burgen verfügen über großzügige, teils überdachte Außenbereiche, auf denen das Feiern gerade zur Sommerzeit besonders viel Vergnügen bereitet.
Für eine romantische Strandhochzeitlocation sorgen beispielsweise Zelt, Pavillon sowie Rosenbogen. Auch ein ausgerollter roter Teppich, der den Weg zum schön geschmückten Altar ziert, verbreitet ein zart königliches Flair. Was die Deko im Garten, in der Scheune, in der Wiese oder auf einem Bauernhof betrifft, darf man sich gerne natürlichen Schmucks bedienen: ein Blumenstrauß aus Margeriten, Klatschmohn und Sonnenblumen sowie Kornblumen erfreut sich stets großer Beliebtheit. Die Dekoration sowie ein geeigneter Catering-Service darf wenige Woche vor der Hochzeit mit den „Burgherren und Burgdamen“ besprochen werden.
Am Strand unter strahlend blauem Himmel das Ja-Wort zu geben ist schon etwas ganz Besonderes. Der Stand hat viel zu bieten: wie wäre es mit lustigen Einlagen in Form von Spielen oder bestimmten Ritualen? Ein elegant gedeckter Natur-Hochzeitstisch sollte mit geeigneten Accessoires wie beispielsweise Servietten, Tischdecke (Ton in Ton) und mit passenden Kerzen dem Auge des Betrachters schmeicheln. Die Möglichkeit der Übernachtung ist in fast allen gut geführten Burgen gegeben (auch hier sollte man vorsichtshalber nachfragen).
Alles, was sich am Strand finden lässt und was das Meer hergibt, darf zur originellen Hochzeitsdekoration beitragen. Von Muscheln bis zu Seesternen und Korallen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Aber auch in der Natur selbst finden sich viele hübsche Gegenstände, die zum Schmücken des Umfelds wie gemacht sind: dazu zählen Steine, Äste, buntes Blätterwerk etc. Burghochzeiten wollen niemals enden 🙂 Wie gut, dass viele Burgbesitzer, gerade bei Hochzeiten, ein Open-end anbieten und zudem kein Korkengeld erheben.
Wichtig: um den passenden Catering-Service sollte man sich rechtzeitig selbst kümmern. Überhaupt ist eine Lieferung an den Strand für manche Dienstleister ein Problem. Eine Ausweichmöglichkeit wäre ein Restaurant in der Nähe (vorbestellen nicht vergessen!)
 Wer denkt, eine Trauung auf dem Standesamt wäre langweilig und öde, der irrt.

Wer denkt, eine Trauung auf dem Standesamt wäre langweilig und öde, der irrt.(#02)

Hochzeitsfeier Location der edelsten Art: Schlösser

Auch ganz ohne Rang und Namen kann man in Deutschland, aber auch im angrenzenden Ausland, ganz königlich und märchenhaft seine Traumhochzeit feiern. Der Vorteil einer Schloss-Hochzeit ist ihre Vielfältigkeit. So kann man gemeinsam mit den Schlosspächtern oder Schlossbesitzern ein (in großen Teilen) persönliches Rahmenprogramm für den Hochzeitstag festlegen.

Übernachten ist in den meisten Schlössern kein Problem. Grundsätzlich eignen sich Schlösser für mittlere bis große Hochzeitsfeste. Der Catering-Service ist entweder schon im Angebotspaket enthalten oder kann zusätzlich dazu gebucht werden. Die Preise für die Ausrichtung einer Hochzeit im Schloss gestalten sich recht unterschiedlich und sollten aus diesem Grund Tage vor der Buchung erfragt werden.

Die Hochzeitsfeier Location für Genießer: Traumtag im Restaurant

Da die große Liebe durch den Magen geht, ist eine Hochzeit in einem charmanten Restaurant eine wunderbare Idee. Zunächst sollte man sich auf ein bestimmtes Themen-Restaurant festlegen. Entscheidend dabei ist auch, welche Geschmacksrichtung (beispielsweise italienisch, spanisch, mexikanisch, vegan, vegetarisch etc.) das Menü bestimmen soll.

Hier darf man sich gerne auf die langjährige Erfahrung von renommierten Restaurantinhabern verlassen. Wer rechtzeitig und gut plant, den wird die Traumhochzeit im Restaurant sehr positiv überraschen.

Info: Sollten Übernachtungen erforderlich bzw. gewünscht sein, sollte man sich am besten gleich nach einem beliebten Hotel-Restaurant umschauen.

Auch ganz ohne Rang und Namen kann man in Deutschland, aber auch im angrenzenden Ausland, ganz königlich und märchenhaft seine Traumhochzeit feiern.

Auch ganz ohne Rang und Namen kann man in Deutschland, aber auch im angrenzenden Ausland, ganz königlich und märchenhaft seine Traumhochzeit feiern.(#03)

Wonnige Hochzeitsfeier Location: Am Strand

Sonne, Meer und Strand. Hochzeitsherz, was willst du mehr! Eine Hochzeitsfeier am Strand ist zugegebenermaßen kein Honigschlecken. Es bedarf einiger Vorbereitung und konsequenter Planung, um alle Wünsche (unter Berücksichtigung von Außenbedingungen und Regeln) geradlinig umsetzen zu können.

Wer sich auf dieses traumhafte Hochzeitsabenteuer einlässt und einige helfende Hände zu generieren versteht, darf sich auf eine unvergessliche Hochzeitsfeier freuen. Und wer weiß: vielleicht spendiert der Himmel in der Hochzeitsnacht eine seiner tollsten Sternschnuppen. Wäre das nicht genial?

Hochzeitsfeier Location: Auf dem Land

Kikeriki, Zeit zum Aufstehen. Es ist Hochzeitstag auf dem Land. So oder so ähnlich könnte der schönste Tag im Leben eines Brautpaars beginnen, wenn die beiden Glückskinder ihre Traumhochzeit beispielsweise auf einem Bauernhof planen. Aber auch der eigene Garten ist eine zauberhafte Location für die geplante Hochzeitsfeier. Egal, wo die Hochzeit stattfindet, die geeignete Location sollte in wonniger Natürlichkeit erblühen.

Blumengebinde, Girlanden, Lichterketten, ein kleines oder großes Partyzelt helfen die Hochzeitsfeier sowohl im kleinen als auch im großen Rahmen gemütlich zu gestalten. Ein Catering-Service sollte Wochen vor der Hochzeit kontaktiert und in die Feierlichkeiten eingewiesen werden. Welch ein herrliches Event. Zum Verlieben schön!

Sonne, Meer und Strand. Hochzeitsherz, was willst du mehr! Eine Hochzeitsfeier am Strand ist zugegebenermaßen kein Honigschlecken.

Sonne, Meer und Strand. Hochzeitsherz, was willst du mehr! Eine Hochzeitsfeier am Strand ist zugegebenermaßen kein Honigschlecken.(#04)

Hochzeitsfeier Location de Luxe: Feiern und übernachten in einer Burg

Burgen sind wie Schlösser oder sind es etwa die Schlösser, die wie Burgen sind? Naja, kleine Unterschiede gibt es schon. Doch alles in allem gleicht die Hochzeit auf einer Burg jener auf einem Schloss sehr. Sicher können Burgen etwas kleiner als Schlösser sein, dafür besitzen sie aber auch den unwiderstehlichen „Rapunzel- und Dornröschen-Charme“.

Wer seine Trauung und seine Hochzeitsfeier in einer Burg plant, sollte auch gleich eine Übernachtung einplanen, denn so ein Burgfest kann schon einmal bis in die Morgenstunden andauern und da ist es schon schön, wenn man sich nach dem aufregenden Ereignis in einem romantischen Burgzimmer ein wenig ausruhen darf.

Fazit:

Wirklich schön und beeindruckend ist eine Hochzeit nur, wenn auch die Hochzeitsfeier Location stimmt. Darum sollte man sich als zukünftiges Brautpaar genügend Zeit für die Vorplanung nehmen. Bei der Vorplanung sollte bereits feststehen, ob man „nur“ eine standesamtliche Hochzeit anstrebt, oder ob man anschließend noch den Schritt vor den Traualtar (kirchliche Trauung) wagt. Einladungskarten mit genauer Zeit- sowie Ortsangabe sind ein absolutes Muss, denn schließlich wollen die Gäste wissen, wo und wann sie dem Brautpaar zur Eheschließung gratulieren dürfen. Einige Eventlocations gehen mit einem deutlich höheren Aufwand einher als andere. An dieser Stelle helfen möglicherweise ein Wedding-Planer oder Bekannte oder Verwandte, die liebend gerne Teil der Hochzeitsvorbereitung sein möchten.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: elitravo -#01: shevtsovy1-#02: ViDi Studio  #03: BAIMIRO -#04: PhotoSunny

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply