Die schönsten Strände Mallorcas: Zehn Empfehlungen für die Insel

Mallorca, die Insel ist nicht ohne Grund die Lieblingsinsel der Deutschen. Denn hier gibt es zauberhafte Buchten und Strände. Wir haben die schönsten Strände Mallorcas zusammengestellt.

Die schönsten Strände Mallorcas

Die Insel Mallorca bietet auch fernab des Massentourismus tolle Strände und ausladende Buchten. Mit etwas Glück kann man hier einen ganz entspannten Urlaub genießen. Die Einheimischen haben dazu ein paar tolle Tipps, die wir für unsere Leser zusammengestellt haben.

  1. Platja Es Trenc
    Der Strand gehört zu einem der beliebtesten Ziele im Süden der Insel und das zu recht. Denn wer auf der Suche nach einem perfekten Motiv für seine Urlaubsfotos ist, ist hier genau richtig: Breiter Sandstrand, leichter Wellengang und türkisfarbenes Wasser. Ja, das gibt es tatsächlich auf Mallorca und zwar in Platja Es Trenc. Aber nicht nur das: Platja Es Trenc ist der wohl letzte große Strand auf Mallorca, der noch nicht mit zahlreichen großen Hotels zugebaut worden ist. Ein echtes Juwel, das allerdings ein Problem hat:Wer sich den begehrten Strand ansehen möchte, muss in dieser Urlaubssaison Glück haben, denn leider gibt es in Platja Es Trenc ein echtes Müllproblem. Um das Problem in den Griff zu bekommen, wird schon seit 2016 versucht, Badegäste vom Strand fernzuhalten. So werden auch in diesem Jahr wieder illegale Parkplätze rund um den Strand geschlossen. Wer sich trotzdem dieses Highlight nicht entgehen lassen möchte, der sollte mit dem Fahrrad oder gleich zu Fuß kommen.

    Der Strand gehört zu einem der beliebtesten Ziele im Süden Mallorcas und das zu recht. (#01)

    Der Strand gehört zu einem der beliebtesten Ziele im Süden Mallorcas und das zu recht. (#01)

  2. Portals Vells
    Familien mit Kindern werden sich an der Playa de Portals Vells sicher sehr wohl fühlen, denn unter Einheimischen und Touristen gilt dieses Fleckchen Erde als sehr kinderlieb. Zu finden ist dieser Strand südlich von Magaluf. Und wenn man schonmal hier ist, kann man sich auch noch gleich die Umgebung ansehen, denn auch weitere sehr interessante Strände warten hier auf die Besucher.

    Die schönsten Strände Mallorcas: Familien mit Kindern werden sich an der Playa de Portals Vells sicher sehr wohl fühlen. (#02)

    Die schönsten Strände Mallorcas: Familien mit Kindern werden sich an der Playa de Portals Vells sicher sehr wohl fühlen. (#02)

  3. El Mago
    Gar nicht weit entfernt von Portals Vells liegt der berühmte Strand El Mago, an dem der gleichnamige Film in den 1960er Jahren gedreht wurde. Wer sich ein Fleckchen an diesem berühmten Strand von Mallorca ergattern möchte, der muss sehr früh morgens aufstehen. Der Andrang ist nämlich groß: Bereits am späten Vormittag wird es schwierig, hier einen Platz zu finden.

    Gar nicht weit entfernt von Portals Vells liegt der berühmte Strand El Mago. (#03)

    Gar nicht weit entfernt von Portals Vells liegt der berühmte Strand El Mago. (#03)

  4. Cala Torta
    Vom Süden geht es in den Norden der Insel und auch hier findet man zauberhafte Strände und Buchten, die unbedingt einen Besuch wert sind: Cala Torta ist einer der Tipps hier, denn diese Bucht, mit dem ungefähr 130 Meter langen Strand aus Sand und Steinen, ist relativ wenig besucht. Jedenfalls für die Verhältnisse in Mallorca.Schön ist es hier aber allemal: Der saubere Strand lädt gerade Besucher ein, die es ruhig mögen, denn hier ist Mallorca noch relativ naturbelassen. Auch die Hügel, die sich um die Bucht herum befinden, sind nur mäßig bebaut.Was man vor dem Besuch wissen sollte: In Cala Torta treffen sich auch viele FKK-Freunde.

    Vom Süden geht es in den Norden Mallorcas und auch hier findet man zauberhafte Strände und Buchten. (#04)

    Vom Süden geht es in den Norden Mallorcas und auch hier findet man zauberhafte Strände und Buchten. (#04)

  5. Cala Varques
    Im Osten der Insel findet sich eine weiter Bucht, die gerade diejenigen Urlauber anlockt, die es ruhiger mögen: Cala Varques. Der feine Sand am Strand freut vor allem Kinder, da sie hier tolle Sandburgen bauen können. Umringt wird der Strand von einem Kiefernwald und hohen Klippen. Cala Varques ist also auch landschaftlich unbedingt einen Besuch wert.Gerade Familien mit Kindern sollten darauf achten, dass sie sich ausreichend Verpflegung für ihren Tag am Strand mitbringen, denn eine Strandbar oder einen Kiosk gibt es in Cala Varques nicht.

    Im Osten der Insel findet sich eine weiter Bucht, die gerade diejenigen Urlauber anlockt, die es ruhiger mögen. (#05)

    Im Osten der Insel findet sich eine weiter Bucht, die gerade diejenigen Urlauber anlockt, die es ruhiger mögen. (#05)

  6. Platja de Muro
    Wenn man sich gerade im östlichen Teil der Insel befindet, sollte man sich Platja de Muro nicht entgehen lassen. Auch dieser Strand ist für seinen feinen Sand bekannt und daher ebenfalls bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Daneben haben hier aber auch Sportbegeisterte ihren Spaß, denn der leicht abfallende Strand ist und der leichte bis mäßige Wellengang bietet beste Voraussetzungen für die unterschiedlichsten Sportarten.

    Wenn man sich gerade im östlichen Teil der Insel befindet, sollte man sich Platja de Muro nicht entgehen lassen. (#06)

    Wenn man sich gerade im östlichen Teil der Insel befindet, sollte man sich Platja de Muro nicht entgehen lassen. (#06)

  7. Cala Figuera
    Diese Buch befindet sich ebenfalls im Norden der Insel. Generell ist der Norden von Mallorca bestens dazu geeignet, wenn man dem Trubel der Party-Touristen entfliehen möchte. Dafür muss man jedoch die etwas beschwerlichere Anreise auf sich nehmen. Die Straßen, die zur Cala Figuera führen, sind nämlich relativ kurvenreich. Entschädigt wird man dafür aber allemal: Der Ausblick ist wirklich hinreißend und auch die Kinder haben an dem feinen Sandstrand eine Menge Spaß.

    Die schönsten Strände Mallorcas: Diese Buch befindet sich ebenfalls im Norden der Insel. (#07)

    Die schönsten Strände Mallorcas: Diese Buch befindet sich ebenfalls im Norden der Insel. (#07)

  8. Cala Llombard
    Auch der Südosten von Mallorca hat bezaubernde Strände zu bieten. Einer davon ist Cala Llombards. Ebenfalls für einen Urlaub mit der ganzen Familie ist diese Bucht bestens geeignet, da die hohen Felsen vormittags ausreichend Schatten spenden. Da muss man nicht zu große Sorgen haben, dass die Kinder zu viel Sonne abbekommen. Aber auch die Erwachsenen können sich hier freuen: An der kleinen Strandbar kann man sich mit leckeren Drinks und Cocktails bestens entspannen und dazu der einheimischen Musik lauschen.

    Auch der Südosten von Mallorca hat bezaubernde Strände zu bieten. (#08)

    Auch der Südosten von Mallorca hat bezaubernde Strände zu bieten. (#08)

  9. Cala de Moro
    Der Strand ist nämlich komplett naturbelassen und von Bäumen eingeschlossen. Zusätzlich dazu wird er von einer hohen und ursprünglichen Felsformation umrandet. Genau wegen dieser Felsformation ist die Bucht auch noch beliebt, denn hier finden Kletterer die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen.Wem es nach dem ursprünglichen Programm wieder nach etwas Zivilisation zumute ist, der kann in der 5 Kilometer entfernten Provinzhauptstadt Santanyi das Stadtleben in vollen Zügen auskosten.

    Die schönsten Strände Mallorcas. Dieser Strand liegt ebenfalls im Nordosten der Insel und ist für Urlauber, die die ursprüngliche Natur lieben, wie geschaffen. (#09)

    Die schönsten Strände Mallorcas. Dieser Strand liegt ebenfalls im Nordosten der Insel und ist für Urlauber, die die ursprüngliche Natur lieben, wie geschaffen. (#09)

  10. Cala Agulla
    Der Strand Cala Agulla befindet sich ganz weit östlich auf Mallorca und zwar in der Nähe des bei Touristen sehr beliebten Ortes Cala Ratjada. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass der Strand gerade im Sommer sehr gut besucht ist.Das hat aber auch Vorteile: Hier ist man auf Touristen eingestellt und so können sich Urlauber über ein großes Angebot an ganz verschiedenen Möglichkeiten freuen: Bananenboot-Fahren, Jet-Ski und viele Kinderattraktionen finden sich hier. Der feine Sand am Strand und das nur langsam abfallende Wasser erfreuen außerdem Kinder wie Eltern.

Bildnachweis:© Shutterstock – Titelbild: Anna Lurye – #01: Tono Balaguer – #02: vulcano #03:  Fernando Mat – #04: Michael Thaler – #05: Rafael Martin-Gaitero – #06: ono Balaguer – #07:  Simon Dannhauer – #08: el lobo  – #09: ploosy

Share.

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply