Glückshotel Ibiza buchen

Wer sein Glückshotel Ibiza buchen möchte, der träumt oftmals von ganz bestimmten Orten, an denen das Hotel liegen sollte. Möglichst nahe am Nightlife, oder nahe an einem ruhigen Strand gelegen soll es sein. So klein die Insel Ibiza ist – gerade mal 571 km² groß, also etwas über 20km im Durchmesser – hat sie doch uns Urlaubern sehr vielseitiges zu bieten.

Das Glückshotel Ibiza buchen, aber bitte am Strand, Strand, Strand

Ist klar. Wer nach einem langen Tag des Sonnenbadens wieder ins Glückshotel Ibiza zurück möchte, will kein Taxi buchen und liefer zu Fuß gehen können. Auf der Insel Ibiza sind die Entfernungen allerdings alle nicht sonderlich groß.

Die Inseln der Balearen: Ibiza und ihre schönen Schwestern

Die Inseln der Balearen haben alle ihre Geschichte. Die Briten haben viel Anteil an der oft wechselvollen Geschichte der Inseln. Oftmals erzählen uns die Inseln auch heute noch einen Teil ihrer geheimnisvollen Geschichte, wie etwa das kleine Eiland Cabrera, das vom Massentourismus ferngehalten wird.

Wer hier den Fuß an Land setzen möchte, muss frühzeitig buchen, denn pro Tag werden nur 50 Besucher zugelassen. Und: seinen Müll nimmt man bitte schön wieder mit an Bord. Dennoch oder gerade deswegen lohnt ein Besuch auf Cabrera. Die rauhe Natur zeigt sich hier und lüftet einen Teil ihrer Geschichte, indem sie uns die Ruine der einstigen Festung offenbart, die zu damaligen Zeiten vor Piraten schützen sollte.

Gehören die Balearen zu Katalonien?

Diese Frage stellte ich mir auch schon einmal. Die naheliegende Antwort „Ja“ ist ebenso glaubwürdig wie falsch. Die balearischen Inseln liegen vor der Küste Spaniens in einer Entfernung von etwa 200 Kilometern etwa auf der Höhe von Barcelona. Dennoch ist es völlig anders, als man es vermuten würde.

Die Balearen haben eine Gemeinsamkeit mit den kanarischen Inseln: die Balearen bilden eine von insgesamt siebzehn autonomen Regionen Spaniens. Sogar ein eigenes Parlament haben die Balearen. Hauptstadt der Balearen ist Palma und liegt auf Mallorca.

Wenn der Strand ruft

Das ist Talamanca Beach, einer der schönsten Strände von Ibiza. Das Gückshotel Ibiza buchen wir blind, aber die Strände suchen wir uns sehr gezielt aus. (#2)

Das ist Talamanca Beach, einer der schönsten Strände von Ibiza. Das Gückshotel Ibiza buchen wir blind, aber die Strände suchen wir uns sehr gezielt aus. (#2)

Die Strände laden zum sportlichen Strandurlaub ein und offerieren neben Beach Volleyball vielerlei Betätigungen. Doch auch der ruhige Badeurlaub in geschützten und abgelegenen Buchten ist möglich. Buntes Nachtleben findet bei Sant Antoni und rund um die Stadt Ibiza statt. Wer sein Glückshotel Ibiza dort vorfindet, steht unmittelbar im Zentrum!

Einige der beliebtesten Strände Ibizas haben wir hier zusammengetragen.

  • Der Strand der Cala Molí

    Cala Tarida auf Ibiza. Die kleine und sehr abgelegene Bucht besitzt einen Kieselstrand und den Cala Moli Beach Club, nahe der Cala Tarida. Man hat hier sogar einen Pool.

  • Die Strände von Santa Eulalia

    Santa Eulalia auf Ibiza. Feiner und weißer Sand liegt auf dem Strand. Doch Santa Eulalia hat noch wesentlich mehr zu bieten. Auf der Strandpromenade pulsiert das Leben. Bars und Cafés entlang der Promenade laden ein. Sehen und Gesehen werden ist hier angesagt. Santa Eulalia hat stets etwas locker loses.

  • Nicht nur das Glückshotel Ibiza kann man buchen. Mit einem Besuch von Santa Eulalia bucht man auch Fun und Spaß.. Hier die Strandpromenade von Santa Eulalia. (#3)

    Nicht nur das Glückshotel Ibiza kann man buchen. Mit einem Besuch von Santa Eulalia bucht man auch Fun und Spaß.. Hier die Strandpromenade von Santa Eulalia. (#3)

  • Der Strand von Cala Llonga

    Cala Llonga auf Ibiza. Sandstrand ist breit und lädt zum Verweilen ein. Er liegt direkt in dem kleinen und gleichnamigen Ferienort Cala Llonga.

  • Der Strand Sol d’en Serra

    Sol d’en Serra liegt unweit Cala Llonga auf Ibiza. Die sehr kleine und abgelegene Bucht kennt einen famosen Beachclub und liegt direkt neben der Cala Llonga.

  • Der Strand von Es Caná

    Es Caná auf Ibiza. Ein Langgezogener und sichelförmiger Sandstrand, der sich fast wie eine Düne in der Wüste erhebt. Hier kann man am Strand verschiedenen Outdoor-Aktivitäten nachgehen. Restaurants und ein Beach Club sind ebenfalls vor Ort.

  • Der Strand der Cala Nova

    Cala Nova liegt nahe bei Es Caná auf Ibiza. Es Caná Beach ist der bekannte Treffpunkt der Surfer und Wellenreiter.

  • Der Strand der Cala Leña (auch Cala Llenya genannt)

    Die Cala Leña liegt nahe Santa Eulalia auf Ibiza. Die Cala Leña zählt zu den geschützt liegenden Stränden. Cala Leña ist von Hügeln mit Pinienwäldern umgeben. Der Strand selbst ist sehr ausgedehnt und schmiegt sich in Form einer langen Kurve ans Meer an.

  • Der Strand der Cala Martina

    Cala Martina liegt bei Es Caná auf Ibiza. Auch hier fühlen sich bei richtigem Wind die Surfer und Wellenreiter zuhause. Der Strand lädt zum Relaxen ein. Ein Relikt aus frühen Tagen ist der bekannte Hippiemarkt von Es Caná. Jede Menge Hippieware findet sich hier. Bei Altsechzigern werden alte Erinnerungen wach werden. Neben viel Ramsch gibt es aber auch orginelles Kunsthandwerk.

    Stellenweise steigen „seltsame Gerüche“ in die Nase. Wir fragen mal nicht, was es sein könnte. Wer hinfahren möchte kann dies mit dem Boot tun. Kosten: 12 Euro von Santa Eulalia bis Es Cana hin und zurück. Man kann aber auch mit dem Bus nach Es Caná kommen. Das Busnetz auf Ibiza ist einfach klasse.

Beim Buchen des Glückshotels Ibiza haben wir stets romantische Momente vor Augen wie der Sonnenuntergang am Strand des Cala d'Hort Beach. (#1)

Beim Buchen des Glückshotels Ibiza haben wir stets romantische Momente vor Augen wie der Sonnenuntergang am Strand des Cala d’Hort Beach. (#1)


Bildnachweis: © shutterstock – Titelbild Anton Calpagiu, #1 Alex Tihonovs, #2 Helena G.H, #3 Alexander Reshnya

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply